Wüsten- und Urwaldhaus «Danakil» wird Buga-Attraktion 2021 - Bau & Landmaschinen Service Tix

Willkommen auf den Seiten von Bau & Landmaschinen Service Tix

Wüsten- und Urwaldhaus «Danakil» wird Buga-Attraktion 2021

Erschienen am 02.02.2018
Erfurt (dpa/th) - Ein neues Wüsten- und Urwaldhaus «Danakil» soll
2021 die Attraktion der Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt werden. Es verbinde Naturerleben, Ökologie, nachhaltiges Wirtschaften und moderne Architektur, sagte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee
(SPD) am Freitag beim symbolischen Spatenstich im egapark.
Namensgeber ist die Wüste Danakil in Äthiopien. Sie war vor Jahrtausenden grün und gilt als eine Wiege der Menschheit.

Am Eröffnungstag am 23. April 2021 sollen die ersten Besucher auch das mehr als 2000 Quadratmeter große Klimahaus besichtigen können.
Tiere und Pflanzen, Mythen und Legenden sowie der Umgang mit Wasser stehen im Fokus. Das Land Thüringen fördert den Bau mit 15,5 Millionen Euro. Das Wüsten- und Urwaldhaus mit einem Überwinterungsgewächshaus soll insgesamt 21,4 Millionen Euro kosten.