Versteigerung von Edelhölzern bringt 920 000 Euro - Bau & Landmaschinen Service Tix

Willkommen auf den Seiten von Bau & Landmaschinen Service Tix

Versteigerung von Edelhölzern bringt 920 000 Euro

Erschienen am 31.01.2018
Ivenrode (dpa/sa) - Bei einer Versteigerung von Edelhölzern aus Sachsen-Anhalt sind 920 000 Euro zusammengekommen. 1924 Festmeter Holz wechselten den Besitzer, wie das Umweltministerium am Freitag mitteilte. Der Erlös pro Festmeter stieg im Vergleich zur Auktion im Vorjahr um 38 Euro auf 513 Euro. Im Angebot war vor allem Eichenholz.
Der teuerste Stamm aus dem Forstbetrieb Altmark wurde für rund 2800 Euro verkauft. Unter den Käufern waren auch Unternehmen aus Dänemark, Polen und Estland. Neben Eiche wurde vor allem Esche und Lärche angeboten. Käufer konnten sich die Stämme aus Privat-, Kommunal- und Kirchenwald mehrere Tage in der Börde und im Harz anschauen und Gebote abgeben.